Bahnübergang Trier
"Wir machen den Weg frei!"

Petitions Akt.

Dieshier ist eine Petition oder auch Unterschriftensammelaktion genannt! Du kannst hier deinen Namen, deine E-Mail-Adresse, deine Homepage und wenn du willst unter "Deine Nachricht" deine Adresse und Nachricht eintragen. Wenn du auf den Button "Unterschreiben" drückst, kommen deine Angaben in die Petitions-Liste und sind online sichtbar. Jede Stimme/Unterschrift zählt; wir brauchen dich!!! Vielen Dank für deine Unterstützung! - - - "Ich fordere für Trier-Ost (Gartenfeld/Kürenz) schnellstmöglich einen Zugang zum Hauptbahnhof mittels einer Bahnunter- oder -überführung und bis die Bauplanung und -arbeiten beendet sind, die freie Nutzung des bereits vorhandenen Bahnübergangs!" :

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1 ...  9  10  11  12  13 14  15  16 Weiter -> 
Name:Christian Jakobi
E-Mail:chris.jakobigmx.de
Homepage:-
Zeit:06.06.2009 um 05:07 (UTC)
Nachricht:...

Name:Linda Meyer
E-Mail:linda.meyergmx,de
Homepage:-
Zeit:05.06.2009 um 18:24 (UTC)
Nachricht:Güterstraße 55 a

Name:Daniel Essler
E-Mail:daniel.esslerarcor.de
Homepage:-
Zeit:05.06.2009 um 16:06 (UTC)
Nachricht:Dafür :3

Name:C. Faust
Homepage:-
Zeit:05.06.2009 um 15:37 (UTC)
Nachricht:Darauf habe ich gewartet, super Sache!!

Name:Peter A. Nartey
Homepage:-
Zeit:05.06.2009 um 14:46 (UTC)
Nachricht:Klasse Aktion, endlich!!

Name:Florian Treier
Homepage:-
Zeit:05.06.2009 um 13:39 (UTC)
Nachricht:Dieses Anliegen kann man nur unterstützen

Name:Mirko Diedrich
E-Mail:mirkodiedrichfreenet.de
Homepage:-
Zeit:04.06.2009 um 18:19 (UTC)
Nachricht:Super Aktion! Ärgere mich schon lange über den viel zu weiten Umweg!

Name:Tobias Hinsberger
Homepage:-
Zeit:04.06.2009 um 16:39 (UTC)
Nachricht:Dringend nötig. Wird auch Zeit:

Name:Doreen Flegel
E-Mail:knuthelmut77gmx.de
Homepage:-
Zeit:04.06.2009 um 16:34 (UTC)
Nachricht:Es ist dringend notwendig einen solchen Übergang zu schaffen!!!Man wohnt zwar direkt am Bahnhof, muss aber große umwege in Kauf nehmen, um zur anderen seite zu gelangen und auf Dauer ist das ganz schön zeitspielig+nervig!

Name:Lukas H.
Homepage:-
Zeit:04.06.2009 um 12:17 (UTC)
Nachricht:Definitiv dafür, vor Jahren wurde dieser Bahnübergang schonmal beantragt wurde aber seitens Bahn und Stadt abgelehnt unter anderem wegen dem Kostenfaktor. Den Bahnweg freizugeben wäre ein zu großes Risko für tödliche Unfälle deshalb bliebe nur die Unter- oder Überführung. Um da was zu erreichen bliebe es kostenmäßig teilweise wohl an den Bewohnern hängen da etwas beizusteuern. Bitte an die Petitionsstarter sich mal darüber mit der Stadtverwaltung auseinander zu setzen.